Halbinsel Eiderstedt und St. Peter-Ording

Kilometerlange Strände

Egal ob Sie von Bad aus über die Seebrücke laufen oder von Ording aus an den Strand fahren, überall dort lässt sich der schöne lange Sandstrand geniessen. Selbst wenn gerade Hochsaison ist, bei so viel Strand wird jeder immer große Abschnitte finden, die menschenleer sind. der perfekt Ort zum Entspannen. Drachenfliegen, Wellenreiten, Windsurfen, Kiten, Strandsegeln oder Reiten am Strand – hier ist alles möglich.


Strandbars

Genießen Sie die Gastromie der Strandhütten, den Wahrzeichens Sankt Peter Ordings. Wir lieben die unverwechselbare Optik der Stelzenhäuser Näher kann man dem Meer kaum sein.


Stelzenhäuser

Mit jedem Schritt über den Deich steht der Spaziergänger in St. Peter-Ording mitten im geschützten Naturwunder aus Salzwiesen, Dünen, Strand, Sandbänken, Nordsee und Wattenmeer. 2015 begeht der Nationalpark Wattenmeer sein 30-jähriges Bestehen. Eine gute Gelegenheit, sich wieder einmal auf das Erlebnis Wattenmeer einzulassen. Denn nicht nur für Naturliebhaber sind Ausflüge in den Nationalpark erholsame und lehrreiche Touren in eine andere Welt.